0721/1334508

Das Fichte hilft e.V.
Fichte-Gymnasium Karlsruhe
Sophienstraße 12-16
D-76133 Karlsruhe

Um mich um andere kümmern zu können, muss ich mir zu allererst über mich selbst im Klaren sein.

Wer bin ich?
Was will ich?
In was für einer Welt möchte ich leben?

Oft hilft es, der Hektik des Alltags zu entfliehen, es sich mit einem guten Buch oder auch nur den eigenen Gedanken auf dem Sofa gemütlich zu machen, zu sich selbst zu kommen.
Das Fichte hilft möchte hierbei Hilfestellung geben und mit anregenden Texten, Gedichten oder Bildern jeden einzelnen dazu ermutigen, seinen Kopf zu gebrauchen.

STIMMIG

Post Image

  God, grant me the serenity to accept the things I cannot change, courage to change the things I can and wisdom to know the difference.

Read More

EIN PHILIPPINISCHES MÄRCHEN

Post Image

Ein König hatte zwei Söhne. Als er alt wurde, da wollte er einen der beiden zu seinem Nachfolger bestellen. Er versammelte die Weisen seines Landes und rief seine beiden Söhne herbei. Er gab jedem der beiden fünf Silberstücke und sagte: „Ihr sollt für dieses Geld die Halle in unserem Schloss bis zum Abend füllen. Womit, […]

Read More

WORTE, DIE ERINNERN

Post Image

„ Was Du mir früher erzählt hast, trage ich immer noch bei mir. Es geht im Alltag des Lebens leider viel zu häufig unter. Trotzdem kommt es immer mal wieder an die Oberfläche, zum Glück. Dieses Mal ist es bei der Lektüre des Buches „Gott braucht dich nicht. Eine Bekehrung“ von Esther Magnis passiert. Ich habe […]

Read More

EINE BESSERE WELT

Post Image

    Sich ernsthaft um andere zu sorgen, sowohl im privaten wie öffentlichen Leben, würde uns der Welt, nach der wir uns so sehnen, sehr viel näher bringen.“ Nelson Mandela    

Read More

ECHTES MITGEFÜHL

Post Image

Wir sind menschliche Wesen, Gesellschaftstiere, und so ist es für uns völlig natürlich, dass wir lieben. Wir lieben sogar Tiere und Insekten, etwa die Bienen, die den Honig erzeugen. Ich bewundere das Verantwortungsgefühl der Bienen sehr. Wenn Sie einen Bienenstock beobachten, sehen Sie, dass diese kleinen Insekten von weither angeflogen kommen, sich einige Sekunden lang ausruhen, […]

Read More

WORUM ES GEHT

Post Image

Den Menschen lieben, ihn heilen, ihn unterweisen, ihn selbstbewusst machen, ihn erziehen, in ihm das Gefühl für Solidarität entwickeln, ihn würdig machen und frei, fähig zur Antwort auf seine ewige Bestimmung. Michael Kayoya (geboren 1934 in Kibumbu/Burundi –1972 ermordet) Mehr Info: http://www.dacb.org/stories/burundi/kayoya_michel.html

Read More

DA FEHLT NOCH ETWAS

Post Image

„Damals – da ging Jesus mit seinen Freunden an das andere Ufer des Sees von Galiläa und eine große Menschenmenge folgte ihm, – weil sie es gesehen hatten – – -, wie Jesus an denen getan hatte- – – , denen es gefehlt hatte – – – , an Beweglichkeit, – an Sehvermögen, – an […]

Read More

WER IST JENNIE?

Post Image

Jennie war eine Hündin, die alles hatte, was das Leben angenehm machen kann. Sie schlief auf weichen Kissen und hatte zwei Schüsseln für ihr Futter. Außerdem besaß sie einen Kamm und eine Bürste. Bei kaltem Wetter trug sie einen roten Wollpullover. Darüber hinaus hatte sie zwei Fenster zum Hinausschauen. Vor allem aber fühlte sie sich […]

Read More

MOMENTS

Post Image

MOMENTAUFNAHMEN Im Land der Stille – was in Erinnerung bleibt ist nicht, ob wir 5 oder 6 Tage da waren, ob es Spaghetti oder Kartoffeln gab, wer zum Schlafen wo lag; was wirklich in Erinnerung bleibt sind Momente, in denen wir das Gefühl hatten, zu leben. SEIT geraumer Zeit sitze ich nun hier am ruhig […]

Read More

UNMÖGLICH

Post Image

Der Meister sagte zu seinem Schüler:„Wenn du dich jetzt aufmachst deinen Weg zu gehen,wirst du irgendwann auf deinem Weg einen Satz geschrieben sehen.Komm dann zu mir zurückund sage mir, wie dieser Satz lautet.“Der Schüler machte sich auf den Weg. Schon bald sah er den Satz. Er stand quer zu seinem Weg. Weiter ging es für […]

Read More